Parken am Flughafen Frankfurt am Main

    Ihre Anreisezeit am Parkplatz; mindestens 2 Stunden vor Abflug
    Ihre Abholzeit vom Flughafen; mindestens 30 Minuten nach Landung
    Ihre Anreisezeit am Parkplatz; mindestens 2 Stunden vor Abflug
    Ihre Abholzeit vom Flughafen; mindestens 30 Minuten nach Landung

    Parken Flughafen Frankfurt

    Parkplatz Preise für den Flughafen Frankfurt - vergleichen und sparen!

    Mit einer großen Auswahl von Parkplätzen nahe am Frankfurter Flughafen, dem Stadtzentrum und der Umgebung, können Sie ganz einfach den perfekten Stellplatz für Ihr Auto finden. Wählen Sie aus einer Vielzahl vom Produkten den günstigen Service, der zu Ihnen passt – egal ob Business oder Familie, Meet & Greet oder Park & Ride.

    8.7

    von 10

    Warum Millionen von Kunden sich für Looking4Parking entscheiden

    • Tausende Flughafenparkplatz Angebote zu unschlagbaren Preisen

    • Wir arbeiten nur mit den sichersten Flughafenparkplätzen zusammen

    • Sparen Sie bis zu 60%, wenn Sie heute im Voraus buchen

    • 95% der Kunden würden unseren Service wieder nutzen

    • Sie finden uns in über 15 Ländern auf der ganzen Welt

    Parken am Flughafen Frankfurt am Main

    Der größte deutsche Flughafen ist für Reisende immer gut erreichbar und da viele Passagiere, Abholer und Bringer mit dem Auto anreisen, stehen auch dementsprechend viele Parkplätze zur Verfügung - allein schon über 14.000 flughafeneigene Stellplätze. Darunter gibt es verschiedene Optionen, aus denen Langzeitparker über 3 Wochen Urlaub, Kurzparker für einen Wochenendtrip oder auch Geschäftsreisende einen passenden Parkplatz wählen können. Auf dem Looking4.com Buchungsportal können Sie einfach Preise und Produkte verschiedener Anbieter am Frankfurter Flughafen vergleichen und sparen.

    Terminalparken am Frankfurt Airport

    Wer nur einen kurzen Weg zum Check-In bevorzugt, für den ist Terminalparken die beste Wahl. Es existieren terminalnahe Parkplätze an Terminal 1 und 2, also egal mit welcher Fluggesellschaft man fliegt, kann man innerhalb weniger Minuten von seinem Stellplatz seine Koffer abgeben. Besonders an einem großen Flughafen wie Frankfurt lohnt es sich ein paar Wege mit dem Gepäck zu sparen.

    Langzeitparken am Frankfurter Flughafen mit Transfer zum Terminal

    Wer länger parkt, zum Beispiel im Sommer- oder Winterurlaub, und Wert auf den besten Deal legt, der sollte sich die Parkplätze etwas weiter weg vom Flughafeneingang ansehen. Oft reicht ein 10-minütiger Fußmarsch oder ein kurzer, im Preis inbegriffener Transfer per Shuttlebus vom Stellplatz zum Terminal, um bares Geld zu sparen. Es gibt überdachte Parkplätze und Stellplätze im Freien.

    Komfortables Valet Parken am Frankfurt Airport

    Geschäftsreisende oder Familien mit viel Gepäck wissen einen guten Valet Service sehr zu schätzen. Hier wird das Auto für einen geparkt. Man fährt nur am Flughafeneingang vor, gibt einem Mitarbeiter sein Auto samt Schlüssel und geht zum Check-In. Nach dem Rückflug holt man dann sein Auto entspannt am Ausgang wieder ab, ohne Zeit mit weiten Wegen oder Parkplatzsuche zu verschwenden.

    Kurzzeitparken für Bringer und Abholer

    Fahrer, die nur kurz jemanden abholen oder bringen wollen, die können bis zu 10 Minuten kostenfrei auf den ausgewiesenen Kurzzeitparkplätzen direkt vor den Terminals stehen. Ab 10 Minuten fallen Gebühren an.

    Übersicht Flughafen Frankfurt am Main

    Glasterminal von Innen am Frankfurt Airport
    • (+49) 0180 6372 4636
    • 60549 Frankfurt
    • 1, 2 (3 In Planung)
    • Auto, Taxi, Fernverkehr (Bus und Bahn), Nahverkehr (Bus und Bahn)
    • 24/7 kostenlos
    • www.frankfurt-airport.com

    Der Frankfurter Flughafen (Frankfurt Airport oder kurz Fraport), mit dem internationalen Code FRA, auch Rhein-Main-Flughafen genannt, ist mit ca. 60 Millionen Fluggästen im Jahr Deutschlands größter Flughafen. Im europäischen Vergleich verzeichnen nur London Heathrow (75 Mio.), Paris Charles de Gaulle (65 Mio.) und Amsterdam Schiphol (63 Mio.) ein höheres Passagieraufkommen. Mit ca. 462.000 Flügen pro Jahr gilt Frankfurt Airport außerdem als zwölftgrößter weltweit.

    Der Flughafen bietet heute durch über 100 Airlines fast 300 Destinationen an und fungiert als wichtigste Drehscheibe im internationalen Flugverkehr von und nach Deutschland. Frankfurt gilt als Deutschlands Tor zur Welt und so führen viele Anschlussflüge über den Rhein-Main-Flughafen, zudem kann man ab Frankfurt in viele große Städte der Welt direkt fliegen.

    Trotz der Nähe zum Stadtzentrum von Frankfurt am Main wird der Flughafen ständig erneuert und ausgebaut, um den ständig wachsenden Passagierzahlen und Flugbewegungen gerecht zu werden. Die aktuellen Pläne sehen ein weiteres Terminal vor, Terminal 3, welches in den nächsten 10 Jahren gebaut werden soll. Der Flughafen gilt mittlerweile sogar als größte Arbeitsstätte Deutschlands mit über 80.000 Beschäftigten.

    Die Lage des Flughafen Frankfurt

    Der Rhein-Main-Flughafen liegt ungefähr 11km vom Hauptbahnhof in Frankfurt entfernt, südwestlich des Stadtzentrums. Frankfurt-Flughafen ist mittlerweile ein eigener Stadtteil und mit Navigationssystemen bringt die Postleitzahl 60549 einen ans Ziel. Aufgrund der hohen Fluggastzahlen und vielen Mitarbeiter ist der Flughafen sehr gut an Frankfurt und das Umland und Deutschland generell angebunden. Neben einer typischen S-Bahn Verbindung, können Gäste außerdem den Nahverkehrsbahnhof sowie den ICE-Bahnhof nutzen. Darüber hinaus fahren auch lokale und Fernbusse zu Zielen deutschlandweit. Wer eine Anfahrt mit dem Auto oder Taxi plant, der sollte vom Frankfurter Hauptbahnhof um die 30 Minuten einplanen.

    Die Geschichte des Flughafen Frankfurt

    Der erste Frankfurter Luftschiffhafen wird 1912 auf dem Rebstockgelände in Betrieb genommen und er wird bald nicht nur von Zeppelinen, sondern auch von Flugzeugen genutzt. Da keine Möglichkeit für große Expansion besteht, wird bald beschlossen einen neuen Flughafen zu bauen. In 1936 wird der neue Flughafen Rhein-Main auf dem heutigen Gebiet des Frankfurter Flughafens eingeweiht. Schon 1960 etabliert sich Frankfurt als der größte Flughafen in Deutschland und der zweitgrößte in Europa, nur hinter London Heathrow. In 1979 ist der Flughafen mit mehr als 30.000 Arbeitsplätzen die größte Arbeitsstelle Hessens. Der Flughafen wird schon damals kontinuierlich ausgebaut, um das hohe Passagiervolumen zu bedienen. Schon seit 1970 ist der Flughafen die Basis der deutschen Lufthansa, der größten Fluggesellschaft Deutschlands.

    Einrichtungen und Service

    Frankfurt bietet die standardmäßigen Services wie Geldautomaten, Banken und Geldwechsel an. Doch auch ein Friseur, Blumenladen, Nagelstudio, eine Reinigung und die Post sind unter den Dienstleistungen zu finden. In den Duty-free-, Kleidungs- und Accessoire Läden werden Freunde bekannter Marken fündig und es wird sogar ein exklusiver Personal Shopping Service angeboten. Für das leibliche Wohl wird mit einer riesigen Auswahl an Imbissen, Cafés, Bars und Restaurants verschiedener Küchen gesorgt. Egal ob man gerade Appetit auf asiatisches, italienisches oder deutsches Essen hat, am Flughafen hat man die Qual der Wahl.

    • Apotheke
    • Banken, Geldautomaten und Währungswechsel
    • Business- und Konferenz Räumlichkeiten
    • Duschen
    • Frisör
    • Fundbüro
    • Gastronomie
      • Cafés und Bars
      • Restaurants und Bistros mit verschiedene Küchen (Deutsch, Italienisch, Asiatisch…)
      • Fast Food
      • Takeaway und Sit In
    • Gedenk- und Gebetsraum
    • Gepäckaufbewahrung
    • Lounges: Air Canada Lounge, Air France KLM Lounge, Cathay Pacific Lounge, Etihad Lounge Emirates Lounge, JAL Sakura Lounge, Lufthansa Lounges, Luxx Lounge, Sky Lounge
    • Mietwagen
    • Nagelstudio
    • Reisebüros bzw. -schalter
    • Parken
      • Kurzzeit
      • Langzeit
      • Überdachte Parkhäuser
      • Valet Parkservice
    • Post
    • Raucherbereiche
    • Shopping
      • Bekannte Marken
      • Bücher und Magazine
      • Blumen
    • Spa
    • Spielplätze
    • Supermarkt
    • Unterstützung für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität
    • Videospiel-Ecke
    • Yoga Raum

    Frankfurt am Main Flughafen Hotels mit Parkplätzen

    Der Frankfurter Flughafen ist gut mit der Innenstadt verbunden, doch wer einen frühen Flug erwischen muss oder aus dem Umland und nicht aus der Stadt anreist, der kann sich überlegen direkt am Flughafen zu übernachten. In der näheren Umgebung von Frankfurt Airport finden sich verschiedene Flughafen Hotels, die oft nur wenige Fußminuten oder eine kurze Busshuttle-Fahrt vom Terminaleingang entfernt sind.

    Etwas gehobenere Airport Hotels sind perfekt dafür den Urlaub schon vor Abflug beginnen zu lassen, komplett mit Massage, Fitness Studio und stilvollem Abendessen und Frühstück für einen guten Start. Doch auch für kleinere Budgets gibt es schlichte und praktische Hotels, von denen man leicht zum Check-In gelangt.

    Wer mit dem Auto anreist, der kann sogar oft Deals für eine Nacht im Airport Hotel und anschließendes Parken für die Dauer der Reise finden. So gestaltet sich die An- und Abreise als komplett stressfrei. Flughafen Hotels bieten sich also an für frühe Flüge, eine Anreise von weiter weg und alle Reisenden, die weniger Stress und mehr Erholung rund um den Flug suchen.

    Attraktionen am Flughafen Frankfurt am Main

    Spaß in der Videospielecke

    Sie sind im Sicherheitsbereich des Terminal 1 und haben eine halbe Stunde Zeit bevor Ihr Flug ausgerufen wird? Warum besuchen Sie nicht die Videospielecke beim Gate Z54? Hier gibt es spannende Autorennen, knifflige Tetris Level und andere Games für alle Altersgruppen. So vergeht die Wartezeit wie im Flug.

    Exklusives Entspannen in der Lounge

    Anstelle vom hektischen Sitzplatzsuchen und Menschenmengen, gönnen Sie sich doch eine entspannte Wartezeit in der Lounge, inklusive Snacks und Getränken. Am Flughafen Frankfurt sind viele Fluggesellschaften mit ihren eigenen Lounges vertreten. Die Air Canada, Air France KLM, Cathay Pacific, Etihad, Emirates, Japan Airlines, Luxx, Sky und die VIP-Lounge stehen Reisenden zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Lufthansa Lounges. Für jede Lounge gelten andere Zugangsbedingungen, informieren Sie sich also am besten vor Ihrer Reise.

    Gute Aussichten auf der Besucherterrasse

    Die kostenpflichtige Besucherterrasse am Terminal 2 befindet sich im öffentlichen Bereich und kann so ganz ohne Sicherheitskontrolle betreten werden. Wer sich für Aviation interessiert kann hier live dem Flughafen Betrieb zusehen und Fotos als Andenken knipsen. Der Bereich ist Montag – Freitag 10 bis 18 Uhr geöffnet und am Wochenende saisonbedingt 10 bis 18 Uhr (Herbst/Winter) oder 10 bis 19 Uhr (Frühling/Sommer).

    Für die, die alles wissen wollen: Eine Airport Tour

    Der Frankfurter Flughafen ist der größte in Deutschland und einer der größten Europas – wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, dem ist eine Airport Tour wärmstens empfohlen. Auf der Webseite des Flughafens sind die jeweils aktuellen Rundfahrten und die entsprechenden Preise aufgelistet. Für Besucher mit wenig Zeit ist zum Beispiel die Starter Tour (45 Minuten) perfekt. Wer alles genau wissen und sehen will, der kann auf XXL-Tour (120 Minuten) gehen. Ein besonderes Erlebnis am Flughafen die Superlative.

    Flugsimulator zum Selberfliegen

    Einmal selbst im Cockpit platznehmen, die Startvorbereitungen aus einer anderen Perspektive betrachten und Fliegen aus der ersten Reihe erleben. All das ist möglich im Flugsimulator Boing 737 am Frankfurter Flughafen. Sie können von Frankfurt „losfliegen“ oder sich einen anderen internationalen Airport aussuchen. In jedem Fall wird dies ein unvergessliches Erlebnis, das Ihnen den Alltag im Cockpit etwas näherbringt.

    Italienische Küche im Lucullus Nero

    Noch vor der Sicherheitskontrolle im öffentlichen Bereich von Terminal 1 (Ebene 3) finden Besucher des Flughafens und Reisende viele Shops und Essgelegenheiten. Ein Highlight für Freunde von gutem Essen dürfte das italienische Restaurant Lucullus Nero sein. In stilvollem Ambiente werden hier leckere Antipasti, besondere Hauptspeisen und authentische Nachtische gereicht. Wer also vom Gatebereich Z fliegt – Buon Appetito!

    Yunà bringt Asien nach Frankfurt

    Für frische asiatische Küche muss man noch nicht mal in den Flieger steigen. Am Terminal 2 auf Ebene 2 werden Feinschmecker mit leckeren Köstlichkeiten aus Fernost verwöhnt. Ob Sushi, Suppen oder Curry – Yunà bietet einen einzigartigen Mix. Da das Restaurant im öffentlichen Bereich steht, können sowohl Reisende als auch Besucher sich durch die Karte probieren.

    Etwas Erfrischung gefällig? Duschräume am Flughafen

    Nach einem langen Flug in Frankfurt angekommen und Sie wollen sich vor einem Meeting noch einmal mit einer warmen Dusche frisch machen? Dann sind die Duschen am Flughafen genau richtig für Sie. Im Mietpreis für eine Dusche sind Handtücher, Shampoo und Duschgel, sowie ein Fön mit inbegriffen. Im Terminal 1 gibt es 4 Standorte, sowie einen im Terminal 2. Beachten Sie bitte auch die jeweiligen Öffnungszeiten.

    Den Alltag hinter sich lassen – Be Relax Spa

    Im Terminal 1 können sich müde Reisende frische Energie und Erholung abholen. An 2 Standorten sorgt die Wellness Oase Be Relax für lockere Schultern, gepflegte Nägel und Wohlfühlen pur. Die zwei Be Relax Ableger sind die ganze Woche geöffnet und begrüßen Kunden von früh morgens bis spät abends.

    Ein Ort für stille Konzentration – der Yoga Raum

    Sie haben eine Stunde am Flughafen vor Abflug und möchten etwas für Körper, Geist und Seele tun, während Sie warten? Wie wäre denn dann ein Aufenthalt im Yoga Raum? In Terminal 1 und 2 steht jeweils ein Raum kostenlos für Yoga Übungen zur Verfügung. Die Matten werden vom Flughafen gestellt. Dank den warmen Farbtönen im Raum und der ruhigen Atmosphäre können Sie sich ganz auf Ihre Übungen konzentrieren und vom hektischen Treiben im Terminal abschalten.

    Attraktionen nahe das Flughafens Frankfurt am Main

    Die Skyline Frankfurts bei Nacht

    Frankfurts „Mainhattan“ erkunden

    Vom Flughafen aus erreicht man das Stadtzentrum der hessischen Mainmetropole innerhalb von 15 Minuten per S-Bahn oder 30 Minuten per PKW. Den besten Blick auf das Finanzzentrum Deutschlands und den Börsensitz, in Anlehnung an den New Yorker Stadtteil Manhattan auch „Mainhattan“ genannt, hat man vom Mainufer aus. Neben der modernen Architektur und Hochhäusern besitzt die Stadt außerdem noch einen historischen Kern. Um das Rathaus, den „Römer“, gibt es traditionelle deutsche Gebäude zu bestaunen, nur wenige Gehminuten von dem Commerzbank Tower, dem ehemals höchsten Wolkenkratzer Europas.

    Das Museumsufer am Main entlang

    Das Museumsufer in Frankfurt bietet eine breite Palette an einzigartigen Museen für die verschiedensten Interessen. Vom Hauptbahnhof kann man bequem zu Fuß zu der Museen Ansammlung laufen. Im berühmten Kunstinstitut Städel verzaubert eine besondere Gemäldekollektion. Außerdem können Besucher unter anderem das Deutsche Filmmuseum, das Post und Kommunikationsmuseum oder das Architekturmuseum mit einplanen.

    Drama am English Theatre

    Wer einen Abend in Frankfurt am Main zu überbrücken hat und nicht nur einen Stadtspaziergang unternehmen möchte, dem ist das English Theatre wärmstens empfohlen. Je nach aktuellem Spielplan laufen hier hochqualitative Stücke auf Englisch, Poetry Slams, oder auch Filme in englischer Originalsprache. In der dazugehörigen Bar kann man nach der Vorführung dann langsam den Abend ausklingen lassen.

    Kultur pur in der Oper Frankfurt

    Das English Theatre ist nicht der einzige Anlaufpunkt für Kultur in Frankfurt. Die Frankfurter Oper hat einen hervorragenden Ruf bei Freunden klassischer Musik. Das laufend wechselnde Programm verspricht Abwechslung, auch nach mehreren Besuchen. Da der Standard sehr hoch ist, können die Preise auch dementsprechend einschlagen, doch wem es eher um die Erfahrung geht, der kann auch günstige Tickets für Plätze mit teilweiser Sichtbehinderung weiter weg von der Bühne buchen.

    Blindsein Begreifen im Dialog Museum

    Der Dialog im Dunkeln ist eine ganz besondere Museumserfahrung. Hier wird einem einschneidend nahgebracht wie sich blinde Menschen im Alltag zurechtfinden müssen. Man wird von einem Blinden durch einen stockfinsteren Raum geführt, in dem man an mehreren Stationen die Hürden des Alltags zu meistern versucht. Ein wahrer Augenöffner, der für die ganze Familie zu empfehlen ist. Da das Museum aber sehr beliebt ist und nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für die Touren verfügbar ist, empfiehlt es sich im Voraus zu buchen.

    Tumult Live Escape Spiel

    Es soll mal etwas Anderes als Stadtführung oder Kultur sein? Warum nicht einmal ein Escape Spiel ausprobieren? Tumult Live Escape liegt ganz in der Nähe des Hauptbahnhofs und es geht darum aus einem verschlossenen Raum zu entkommen, indem man verschiedene Rätsel knackt. Die Teilnahme ist ab 16 empfohlen und man muss für seine Gruppe im Voraus buchen. In jedem Fall erwartet einen eine gute Herausforderung – hier ist Teamwork gefragt!

    Geschichte ganz nah - Römerkastell Saalburg

    Dies ist ein guter Tipp für Familien mit jungen Kindern. In nur 30 Autominuten erreicht man vom Frankfurter Flughafen die Saalburg, ein ehemaliges römisches Kastell zur Befestigung der Limesgrenze. Auf der Saalburg werden die römische Geschichte und der Alltag der Soldaten und der Zivilisten im und um das Kastell wunderbar präsentiert und erklärt. Ein (Freilicht-)Museum zum Anfassen. Auf dem „Rundweg Saalburg“ in der Nähe kann man auch einen originalen Abschnitt des Limes erleben und auf dem Weg in die Geschichte der Römer eintauchen.

    Wandern und Skifahren auf dem Feldberg

    Der Große Feldberg ist mit 881 Metern der höchste Berg in der Region. Wer zum Gipfel fahren möchte, der ist innerhalb von 35 Minuten Autofahrt vom Frankfurter Flughafen dort. Hier stehen der Fernmeldeturm, eine große Antenne und ein Aussichtsturm, von dem man in alle Richtungen sehen kann, sogar über Frankfurt hinweg. Zudem sorgt der Feldberghof für traditionelle warme Mahlzeiten. Der Feldberg ist perfekt für Wanderfreunde und im Winter ist es sogar möglich seine Skier auszupacken.

    Welches Terminal?

    Frankfurt Airport besteht aus zwei Haupt-Passagierterminals. Terminal 1 ist das größere und Terminal 2 das kleinere. Von beiden fliegen innerdeutsche Verbindungen und internationale Langstreckenflüge ab und die jeweiligen Check-In Schalter befinden sich auch in den entsprechenden Terminals. Alle 10 Minuten fährt ein kostenloser Shuttle-Bus zwischen den Terminals und das kostenlose SkyLine Shuttle sogar öfter. Es ist ein drittes großes Terminal geplant, um dem Passagiervolumen der Zukunft gerecht zu werden.

    Quelle: Webseite Frankfurt Airport

    Adria Airways1
    Aegean Airlines1
    Aer Lingus2
    Aeroflot2
    Air Algérie2
    Air Arabia Maroc2
    Air Astana1
    Air Cairo2
    Air Canada1
    Air China1
    Air Europa2
    Air France2
    Air India1
    Air Moldova2
    Air Namibia2
    Air Serbia2
    airBaltic2
    airberlin2
    Alitalia2
    American Airlines2
    ANA1
    Asiana Airlines1
    Austrian Airlines1
    Azores Airlines2
    Belavia2
    bmi regional1
    British Airways2
    Bulgaria Air1
    Bulgarian Air Charter2
    Cathay Pacific2
    China Airlines2
    China Eastern Airlines2
    China Southern Airlines2
    Condor1
    Croatia Airlines1
    CSA Czech Airlines2
    Delta2
    EgyptAir1
    EL AL1
    Ellinair2
    Emirates2
    Ethiopian Airlines1
    Etihad Airways1
    Finnair2
    FlyEgypt2
    FlyNiki2
    Freebird Airlines2
    Globus2
    Gulf Air2
    Iberia2
    Icelandair2
    IranAir1
    Iraqi Airways2
    JAL Japan Airlines2
    KLM Royal Dutch Airlines2
    Korean Air2
    Kuwait Airways2
    TAM Linhas Aéreas (LATAM Airlines)1
    LAN Airlines (LATAM Airlines)1
    LOT Polish Airlines1
    Lufthansa1
    MEA Middle East Airlines1
    MIAT-Mongolian Airlines2
    Montenegro Airlines2
    Nesma Airlines2
    Nouvelair2
    Oman Air1
    Pegasus Airlines2
    Qatar Airways1
    Royal Air Maroc2
    Royal Jordanian Airlines2
    Ryanair2
    SAS Scandinavian Airlines1
    Saudia2
    Singapore Airlines1
    Small Planet Airlines2
    Somon Air2
    South African Airways1
    SunExpress2
    SunExpress Deutschland2
    SWISS1
    TAP Portugal1
    TAROM2
    Thai Airways International1
    TUIfly2
    Tunisair1
    Turkish Airlines1
    Turkmenistan Airlines2
    UIA Ukraine International Airlines2
    United Airlines1
    Uzbekistan Airways2
    Vietnam Airlines2
    Wizz Air2
    WOW air2
    Turkmenistan Airlines2
    UIA Ukraine International Airlines2
    United Airlines1
    Uzbekistan Airways2
    Vietnam Airlines2
    Wizz Air2
    WOW air2
    Fluggesellschaft Terminal

    Anreise zum Flughafen Frankfurt am Main

    Auto

    Frankfurt Airport liegt um die 11km südwestlich des Frankfurter Stadtzentrums im Postleitzahlgebiet 60547. Die Anreise mit dem Auto vom Hauptbahnhof dauert bei normaler Verkehrslage mit dem Auto knappe 30 Minuten. Der Flughafen ist über die A3, A5 sowie die B43 erreichbar.

    Taxi

    Die Anreise ist auch mit dem Taxi möglich. Es gibt Taxistände an beiden Terminals und auch am Fernbahnhof. Eine Fahrt vom/zum Hauptbahnhof in Frankfurt kostet um die 45€ und man sollte 30 Minuten einplanen. Manche Taxiunternehmen vereinbaren auch einen Pauschalpreis für einen Flughafentransfer, fragen Sie also am besten nach.

    Bahn

    Frankfurt Airport ist außerdem hervorragend an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr angebunden. Vom Regionalbahnhof fahren S-Bahnen im 15-Minuten-Takt und innerhalb von 15 Minuten befindet man sich im Frankfurter Stadtzentrum. Mit der S8 und S9 fährt man direkt ins Zentrum und ist außerdem direkt mit Wiesbaden und Hanau verbunden. Auch Linien 21 und 75 des Regionalverkehrs führen direkt in die Stadt. Der Flughafen ist mit einer eigenen Haltestelle auch an das Fernverkehrsnetzwerk angeschlossen, sodass man mit dem ICE bis an die Flughafentür kommt.

    Bus

    Nicht nur Züge, sondern auch Busse bringen einen zu den Terminals. Die Linie 61 fährt vom Bahnhof Frankfurt (Main) Süd bis vor das Terminal 1. Linie 58 ist eine direkte Verbindung zum Bahnhof Frankfurt (Main) Höchst. Zudem verkehren auch Fernbusse von weiter weg, manche sogar mit einer Direktverbindung wie von/nach Berlin oder Hamburg.

    Nützliche Tipps

    24-Stunden für Sie geöffnet

    Der Frankfurt Airport ist durchgängig geöffnet, also auch wenn Sie wegen eines Verbindungsfluges länger am Flughafen bleiben müssen, so könnten Sie zur Not die ganze Nacht bleiben. Es schließen allerdings verschiedene Gatebereiche des Flughafens, aber das würde dann jeweils vom Flughafenpersonal kommuniziert werden. Es gibt 2 McDonald’s Filialen oder Geschäfte wie Scooms, Hub’s Mobil oder Quicker’s, die 24 Stunden am Tag geöffnet sind und Sie so ständig verpflegt sind. Der Check-In und die Sicherheitskontrolle schließen jedoch spät abends und machen erst früh am nächsten Morgen wieder auf (dies hängt immer jeweils von den Flügen am Tag und den Fluggesellschaften ab).

    Konferenzcenter für alle Bedürfnisse

    Für Business Meetings, Tagungen oder eine kleine Besprechung mit den Kollegen vor dem Flug – das Konferenzcenter am Frankfurt Airport deckt alle kleinen oder großen Wünsche ab. Alle 35 Räume sind mit WLAN Zugang ausgestattet und sind auf dem neuesten Stand der Technik. Auf Wunsch wird auch für Catering gesorgt. Es muss nicht immer das Stadtzentrum sein – Sie können sich bequem am Flughafen treffen und so auch das reichhaltige Angebot an Gastronomie und Flughafen Hotels in Anspruch nehmen.

    Silent Chairs für eine stressfreie Wartezeit

    Ein Tipp für Alleinreisende, die etwas mehr Privatsphäre beim Warten suchen. An 5 Plätzen über Terminal 1 und 2 verteilt finden Sie am Frankfurter Flughafen sogenannte Silent Chairs. Dank ihrer gewölbten Rückenlehnen und Drehfunktion sind sie äußerst bequeme Sitze. Zudem bieten sie eine kleine Schreibablage, Steckdosen und USB-Anschlüsse, über die Sie Ihre eigene Musik hören können.

    Frühbucher-Rabatt beim Parken

    Wenn sie schon wissen, dass Sie mit dem Auto anreisen wollen, dann lohnt es sich Ihren Parkplatz so früh wie möglich zu buchen. Bei Online Reservierungen gibt es oft bis zu 60% Frühbucherrabatt auf manche Stellplätze. Mit unserer Suchmaske auf Looking4Parking.com können Sie schnell alle Angebote für Flughafen Frankfurt finden und vielleicht können auch Sie von Frühbucher-Preisen profitieren.

    Gepäckhilfe für Reisende

    Sie haben mal etwas mehr Gepäck im Schlepptau? Dann dürfte der Flughafen Frankfurt Porterservice Ihnen genau recht kommen. Der Service ist kostenpflichtig und kann ganz einfach vor Ort via einem der gratis Servicetelefone bestellt werden oder im Voraus online gebucht. Beachten sie, dass diese Gepäckhilfe nur im öffentlichen Bereich des Flughafens verfügbar ist (also vor der Sicherheitskontrolle oder nach Ankunft und Passkontrolle).

    FAQ - Allgemeine Fragen zum Flughafen Frankfurt am Main

    Wie viele Stunden vor Abflug sollte ich am Flughafen Frankfurt sein?

    Wenn Gepäck aufgegeben werden muss und noch eingecheckt werden muss, sind 2 Stunden vor Abflug zu empfehlen. Außerdem sollte man die langen Wege nicht unterschätzen, denn man läuft unter anderem nach der Sicherheitskontrolle allein 15 Minuten zu seinem Gate.

    Wie viele Flughäfen gibt es in Frankfurt?

    Es gibt nur einen Flughafen auf Frankfurter Gebiet und das ist der Flughafen Frankfurt am Main. Es gibt einen kleineren Flughafen mit dem Namen Frankfurt-Hahn Airport, doch dieser steht in Rheinland-Pfalz und liegt ungefähr 120km entfernt von Frankfurt. Frankfurt-Hahn hat eher für die Luftfrachtbeförderung Bedeutung als für Passagierflüge.

    Wie viele Mitarbeiter hat der Flughafen Frankfurt?

    Es sind über 80.000 Mitarbeiter in über 500 Arbeitsstätten angestellt. Die Tendenz ist steigend, vor allem mit dem weiteren Ausbau des Flughafens.

    Wie viele Flüge starten vom Flughafen Frankfurt aus?

    Im Jahr 2016 starteten ca. 462.000 Flüge vom Flughafen, was ca. 38.500 pro Monat und durchschnittlichen 1265 Flügen am Tag entspricht. Dies umfasst Passagier- und Frachtflüge.

    Wie viele Startbahnen hat der Flughafen Frankfurt?

    Der Frankfurter Flughafen betreibt 4 Start- und Landebahnen. Jeweils eine davon hauptsächlich für Starts bzw. Landungen (Parallelbahnen im West- bzw. Ostbetrieb) und jeweils eine davon nur für Starts bzw. Landungen (Landebahn Nordwest und Startbahn West).

    Gibt es am Frankfurt Flughafen WLAN?

    Ja, am Frankfurter Flughafen steht 24 Stunden am Tag kostenloses WLAN zur Verfügung, was ihn zu einem der wenigen Flughäfen in Deutschland macht, der seinen Passagieren Zugang zu permanent kostenlosem Internet gibt.

    Welche S-Bahn Linien fahren zum Flughafen Frankfurt?

    Die Linien S8 und S9 bringen einen vom Frankfurter Zentrum direkt zum Flughafen und umgekehrt. Die Fahrt zum/vom Hauptbahnhof dauert nur 15 Minuten.

    Gibt es Duschen am Flughafen Frankfurt?

    Ja, über Terminal 1 und 2 verteilt gibt es 5 Duschräume. Im Mietpreis für die Duschen sind auch Handtücher und Duschgel enthalten.

    Wie lange hat der Flughafen Frankfurt geöffnet?

    Der Flughafen ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Restaurants und Geschäfte, sowie einige Gatebereiche schließen allerdings nachts. Auch der Check-In und die Sicherheitskontrolle machen abends zu und öffnen erst am nächsten Morgen wieder (abhängig von den Flügen).

    „Einfach und unkompliziert. Angenehmer Urlaubsbeginn und zügige Abholung nach Ankunft. So soll es sein.“

    Stefan W., Grünberg

    Durchschnittliche Kundenbewertung für das Parken am Flughafen Frankfurt: 87% (47)

    Kartenansicht

    Wir finden den besten Deal

    Bitte warten Sie

    Suchen! image description

    Partner von:

    • Virgin Atlantic
    • Emirates
    • Jet Airways
    • Air France
    • Alitalia
    • Ryan Air
    • Cathay Pacific

    Wir finden den besten Deal

    Bitte warten Sie