Parken am Flughafen München

    Ihre Anreisezeit am Parkplatz; mindestens 2 Stunden vor Abflug
    Ihre Abholzeit vom Flughafen; mindestens 30 Minuten nach Landung
    Ihre Anreisezeit am Parkplatz; mindestens 2 Stunden vor Abflug
    Ihre Abholzeit vom Flughafen; mindestens 30 Minuten nach Landung

    Parken Flughafen München

    Sie suchen nach einem Parkplatz am Flughafen München? Vergleichen Sie Preise bei uns!

    Aus der einfachen Übersicht zu unseren Angeboten können Sie sich im Handumdrehen den Parkplatz aussuchen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Ob direkt vor dem Terminal oder eine kurze Shuttlefahrt entfernt, ob der günstigste Parkplatz oder zusätzlicher Komfort, ob überdacht oder im Freien – für Urlauber und Geschäftsreisende lohnt sich der Preisvergleich auf unserem Portal.

    6,2

    von 10

    Warum Millionen von Kunden sich für Looking4Parking entscheiden

    • Tausende Flughafenparkplatz Angebote zu unschlagbaren Preisen

    • Wir arbeiten nur mit den sichersten Flughafenparkplätzen zusammen

    • Sparen Sie bis zu 60%, wenn Sie heute im Voraus buchen

    • 95% der Kunden würden unseren Service wieder nutzen

    • Sie finden uns in über 15 Ländern auf der ganzen Welt

    Parken am Flughafen München

    Für Anreisen mit dem Auto stehen eine Reihe von Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Mit ca. 30.000 flughafeneigenen Parkplätzen am Flughafen München, von denen die Hälfte überdacht ist, gibt es viele verschiedene Optionen. Die Stellplätze des Flughafens verteilen sich über 5 Parkhäuser und 6 Tiefgaragen, die über das gesamte Gelände verteilt sind. Für mobilitätseingeschränkte Passagiere stehen in jeder Parkfläche und in jedem Parkhaus behindertengerechte Stellplätze zur Verfügung.

    Kurzzeitparken am Flughafen München

    Für Kurzzeitparker bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Für ein schnelles Bringen und Abholen sind direkt vor den Terminals 1 und 2 Haltebereiche eingerichtet, in denen man 10 Minuten kostenlos parken kann. Es stehen außerdem weitere Kurzzeitparkplätze vor den Terminals zur Verfügung.

    Wer länger parkt, für den gibt es in der Regel die folgenden Optionen: Parken direkt am Terminal, Park and Ride und ein besonderer Valet Service. In jedem Fall ist eine lange oder kurze Parkdauer möglich.

    Terminalparken am Flughafen München

    Wer direkt am Terminal parkt, der hat meistens nur wenige Minuten Fußweg bis zum Check-In. Dies bietet sich an, für Familien, wenn man etwas mehr Gepäck hat oder einfach nur schnelle Wege bevorzugt. Terminalparken ist zwar praktisch, meist aber auch teurer als Stellplätze weiter weg.

    Park and Ride am Flughafen München

    Bei Park and Ride stellt man sein Auto etwas abseits vom Flughafen ab. Hier erhält man oft den besten Preis und der Transfer per Shuttlebus zum Terminaleingang ist meist im Park-Preis mitinbegriffen. Diese Parkoption lohnt sich für Reisen auf kleinerem Budget und je nach Parkplatz dauert der Transfer meist nicht länger als 10-15 Minuten.

    Meet and Greet Valet Service am Flughafen München

    Für einen besonderen Service kann man auch Valet Parken wählen. Hier fährt man direkt am Terminal vor, wo ein Mitarbeiter den Wagen entgegennimmt. Man kann dann entspannt zum Check-In gehen, während das Auto geparkt wird. Bei der Ankunft holt man das Auto auch wieder direkt am Ausgang ab. Dies ist die beste Lösung für Geschäftsreisende oder Reisende, die keine Zeit mit Parken verlieren wollen.

    Welche Parkoption auch immer für Sie die beste ist, auf Looking4Parking.com können Sie einfach Preise und Angebote vergleichen, um den perfekten Stellplatz für Ihre Reise zu finden.

    Übersicht Flughafen München

    Der Flughafen München bei Nacht
    • (+49) 089 975 00
    • Terminalstraße Mitte, 85445 Oberding
    • 1, 2, 2-Satellit
    • Auto, Taxi, S-Bahn, Linienbusse, Fernbusse
    • 24/7 kostenlos
    • www.munich-airport.de

    Der Flughafen München mit dem Beinamen Franz Josef Strauß und dem Kennzeichen MUC ist dem Passagieraufkommen zufolge der zweitgrößte Flughafen Deutschlands und außerdem der erste 5-Sterne Flughafen Europas (eine Auszeichnung von Skytrax). Mit rund 42 Millionen jährlichen Passagieren liegt München mit großem Abstand vor Düsseldorf auf Platz 2 der passagierreichsten Flughäfen Deutschlands. Größer ist nur, auch mit signifikantem Abstand, der Flughafen die Superlative in Frankfurt am Main.

    Wie man erwarten kann, ist das Streckennetz von der bayerischen Hauptstadt überdurchschnittlich gut ausgebaut. Als wichtiges Drehkreuz der Lufthansa und Star Alliance Mitglieder hat München im internationalen Flugverkehr große Bedeutung. Von München fliegen die meisten großen Airlines Direktstrecken oder Flüge mit einmaligem Umsteigen zu Destinationen auf der ganzen Welt. Momentan sind 100 Airlines am Münchner Flughafen vertreten, die 257 Ziele in 73 Ländern anfliegen.

    Die Lage des Flughafen München

    Der Flughafen München Franz Josef Strauß liegt im Erdinger Moos ungefähr 30km nordöstlich des Münchner Stadtzentrums. Das Gebiet um den Flughafen wird sogar als „München-Flughafen“ bezeichnet. Die Anreise mit dem Auto oder der S-Bahn dauert um die 45 Minuten. Wegen der Lage etwas außerhalb des Stadtzentrums bietet sich die Anreise per Auto oder S-Bahn auch am meisten an. Das Einzugsgebiet des Flughafens umfasst hauptsächlich den Süden und die Mitte des Freistaats Bayern.

    Die Geschichte des Flughafen München

    Im Jahr 1939 wird der Flughafen München-Riem eingeweiht, der nur 10km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Schon in den 60er und 70er Jahren beschäftigt sich die Stadt München mit einer intensiven Standortsuche eines neuen Flughafens, da die Kapazitäten des zentrumsnahen Airports nicht erweitert werden können. Es wird sich nach vielen alternativen Überlegungen auf einen Standort im Erdinger Moos festgelegt. 1992 wird dann der neue jetzige Flughafen München Franz Josef Strauß eröffnet. Mit dem Eröffnungsjahr 1992 ist München einer der jüngsten Flughäfen in Deutschland und trotzdem werden ständig neue Erweiterungen geplant und ausgeführt, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, zuletzt mit dem Satelliten Terminal bei Terminal 2.

    Einrichtungen und Service

    Zwischen den zwei Terminals 1 und 2 befindet sich öffentlich zugänglich das Munich Airport Center (MAC), in dem Fluggäste und Besucher ein großes Shoppingparadies zusammen mit einer großen Vielfalt an Gastronomieangeboten entdecken können - von bayrischer Küche im Biergarten zu italienischen Snacks vom Bistro ist alles dabei. Doch das Airport Center bietet nicht nur Geschäfte, sondern auch viele andere Dienstleistungen, die man in einem großen Zentrum in der Stadt erwarten würde. Neben vielen Fachärzten wie einem Zahn- oder Augenarzt, ist auch eine Physiotherapie Praxis vorhanden. Mit einem Friseur, dem Fitnessstudio und dem Supermarkt können Gäste, Mitarbeiter des Flughafens und Besucher sich ganz wie im Stadtzentrum fühlen. Auch nach der Sicherheitskontrolle wird für das leibliche Wohl und Shoppingmöglichkeiten gesorgt.

    • Apotheke
    • Ärzte (Zahnarzt, Orthopäde, Augenarzt, Hautarzt)
    • Banken, Geldautomaten und Geldwechsel
    • Business- und Konferenz Räumlichkeiten
    • Fitnessstudio
    • Friseur
    • Fundbüro
    • Gastronomie
      • Cafés und Bars
      • Fast Food
      • Takeaway und Sit-In
      • Verschiedene Küchen (Bayrisch, Italienisch
    • Gebets- und Gedenkraum
    • Kinderland
    • Lounges: Air France KLM Lounge, Atlantic Lounge, BA Galleries Lounge, Emirates Lounge, Europa Lounge, Lufthansa Lounges
    • Mietwagen
    • Parken
      • Kurzzeit
      • Langzeit
      • Überdachte Parkhäuser
      • Valet Parkservice
    • Physiotherapie
    • Post
    • Raucherbereich
    • Reinigung
    • Reisebüros- oder Schalter
    • Shopping
      • Accessoires und Kleidung von bekannten Marken
      • Bücher und Magazine
    • Spa
    • Supermarkt
    • Unterstützung für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität

    München Flughafen Hotels mit Parkplätzen

    Der Münchener Flughafen Franz Josef Strauß ist im Gegensatz zu manchen anderen Flughäfen recht weit weg vom Stadtzentrum der dazugehörigen Stadt entfernt. Mit dem Auto oder der S-Bahn dauert die Fahrt jeweils um die 45 Minuten. Wer einen zu frühen Flug für die öffentlichen Verkehrsmittel erwischen muss oder um jeden Preis sicherstellen muss, dass er den Flug nicht wegen Stau oder anderen Blockaden verpasst, der sollte sich überlegen schon am Vortag des Fluges anzureisen und in einem Hotel zu übernachten, das direkt am Münchener Flughafen liegt.

    Mit einer Übernachtung in einem Airport Hotel kann man sich viel Stress ersparen, da man schon ganz in der Nähe des Flughafens schläft und man nur noch einen kurzen Weg zum Check-In laufen muss oder in einem hoteleigenen Shuttle stilvoll bis vor die Tür gebracht wird.

    Es gibt auch verschiedene Angebote, sodass für jeden Reisetypen etwas dabei ist. Egal, ob Luxus und ein großes Frühstück wichtig ist, oder man mit einem kleinen Budget und einem Bett zum Schlafen schon glücklich ist. Airport Hotels nehmen in jedem Fall den Stress aus morgendlichen Abflugzeiten.

    Attraktionen am Flughafen München

    Viel zu entdecken im Besucherpark

    Wer am Flughafen München mit dem Auto anreist, der fährt zunächst am Besucherpark vorbei. Der Park bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten für die ganze Familie. Der Eintritt ist kostenfrei, manche Attraktionen allerdings nicht. Für Kinder wird garantiert der Abenteuerspielplatz zum Highlight. Für die ganze Familie steht außerdem eine Minigolfanlage, Verpflegung und eine informative Ausstellung zum Thema Flugreisen zur Verfügung. Vom sogenannten Besucherhügel genießt man eine perfekte Aussicht auf die Start- und Landebahnen.

    Flughafen Touren

    Sie haben ein paar Stunden Zeit zwischen Flügen? Sie interessieren sich für Aviation? Dann ist der Blick hinter die Kulissen des Münchener Flughafens genau das Richtige für Sie. Auf der Airport Webseite können Sie mehr zu den verschiedenen Tour-Optionen lesen. Sie kosten je nach Tour um die 10 – 15€, dauern 50-90 Minuten und geben jeweils einen spannenden Einblick in den Alltag auf dem Vor- und Rollfeld. Es bietet sich an im Voraus zu buchen, um sich einen Platz fest zu sichern.

    Aussichtsterrasse mit Weitblick

    Die Aussichtsterrasse am Flughafen München findet sich in Terminal 2 vor der Sicherheitskontrolle und kann kostenlos betreten werden. Von hier aus kann man wunderbar das Geschehen draußen auf dem Rollfeld beobachten. Die Terrasse hat täglich von 8 – 22 Uhr geöffnet.

    Deftige Speisen im Airbräu

    Das Airbräu hat gleich 3 Ableger am Münchener Flughafen – 2 im öffentlichen Bereich im Munich Airport Center und eins im Terminal 2 nach der Sicherheitskontrolle bei Gate H. Freunde von bayrischer Küche werden hier ganz auf ihre Kosten kommen. Neben herzhaften Schmankerln wird auch das hauseigene Bier serviert, das direkt auf dem Flughafengelände gebraut wird. Für Interessierte werden auch Brauereiführungen angeboten (nach Absprache).

    Asiatische Köstlichkeiten im Mangostin

    Im Mangostin am Münchener Flughafen werden Thailändische Köstlichkeiten serviert, die mit frischen Zutaten direkt aus Thailand zubereitet werden. Besucher finden das Restaurant im öffentlichen Bereich des Terminal 2. Das Ambiente, die authentischen Zutaten und der großzügige Raum bieten ein einmaliges kulinarisches Erlebnis.

    Essen rund um die Uhr im Leysieffer

    Das Leysieffer ist eines der zwei Restaurants auf dem Flughafengelände, die 24 Stunden geöffnet haben, was für Transferflüge mit langem Aufenthalt in München sehr praktisch ist. Das Restaurant hat sich auf keine bestimmte Küche festgelegt – Hauptsache frisch. So findet man neben Thai Streetfood und Sushi auch lokale Spezialitäten und italienische Pasta Gerichte. Leysieffer hat so etwas für jede Vorliebe.

    Ein Spa Besuch zwischen Flügen

    Der Münchener Flughafen ist wie eine kleine Stadt für sich. So gibt es neben einem Ärztezentrum und Physiotherapie auch ein flughafeneigenes Spa. Das Hilton fit & fly Spa befindet sich im öffentlichen Bereich des Flughafens im Hilton Hotel des München Airport Centers. Mit verschiedenen Massage-Therapien, einem Pool, einem Saunabereich und Fitnesscenter bleiben keine Wünsche offen.

    Immer in Bewegung im Fitnessstudio

    Im Flughafen MUC sorgt nicht nur das Spa im Hilton für eine Möglichkeit seinen Körper ausgiebig zu bewegen. Im flughafeneigenen Bodystreet Fitnessstudio können Sie die verschiedenen Geräte gepaart mit dem revolutionären EMS-Training kombinieren, um vor oder nach einem langen Flug die Muskeln wieder aufzuwecken. Bodystreet finden Sie im MAC vor dem Sicherheitsbereich.

    Entspannen vor Abflug in einer Lounge

    Neben den eigenen Lounges der Fluggesellschaften bietet der Flughafen München auch eine eigene an, die kostenpflichtige Europa Lounge im Sicherheitsbereich von Terminal 1. Von 6 – 21 Uhr kann man hier vor dem Flug noch einmal richtig entspannen und in ruhiger Atmosphäre sitzen und kleine Snacks und Getränke genießen.

    Das Kinderland, ein Spieleparadies für die Kleinen

    Neben verschiedenen kostenlosen Kinderspielflächen vor und nach der Sicherheitskontrolle, kann man auch das größere Kinderland im öffentlichen Bereich nutzen. Dieses ist kostenpflichtig (stundenweise, Preis zeitlich ansteigend). Die Kinder werden hier Betreuern übergeben und für den gebuchten Zeitraum können sie nach Herzenslust alle Spiel-, Mal- und Bastelecken ausprobieren. Für Eltern gibt es auch eine „Lounge“ daneben, in der sie bei einer Tasse Kaffee entspannen können. Im Kinderland werden Kinder von 3 – 10 betreut.

    Attraktionen nahe das Flughafens München

    Sicht auf den Olympiapark in München

    Die Münchener Innenstadt

    Mit ungefähr 5 Stunden Zeit, kann man vom Flughafen einen Ausflug nach München selbst wagen (ca. 45 Minuten mit dem Auto oder der S-Bahn). Die Münchener Innenstadt bietet historische Architektur, die neuesten Shoppingmöglichkeiten und eine ordentliche Maß an jeder Ecke. Wer vom Hauptbahnhof kommt passiert am besten das Karlstor, um die historische Innenstadt zu erreichen. Von hier aus kommt man innerhalb von 20 Minuten zu den meisten Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt. Zu einer Tour gehören der Marienplatz mit seinen vielen Cafés und dem Glockenspiel, die von Innen prunkvoll gestaltete Asamkirche, der tägliche (außer Sonn- und feiertags) Viktualienmarkt, die historischen Gemäuer der Residenz München und viele Einkaufsmöglichkeiten und Cafés und Restaurants.

    Die grüne Seele Münchens - der Olympiapark

    Der Olympiapark ist ein großer Park im Norden der Stadt, der sich wunderbar für ausgedehnte Spaziergänge anbietet. Auch heute steht noch das Olympiastadion der Olympischen Spiele von 1972 (bis 2006 vom FC Bayern München als Heimatstadion genutzt) und in der Olympiahalle kann man auch weiterhin schwimmen gehen. Vom Olympiaturn hat man außerdem einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt, bei guter Sicht sogar bis auf die Alpen. Außerdem kann man im Olympiapark die BMW Welt besuchen (Eintritt kostenlos, Museum kostenpflichtig), im Sea Life Meereskreaturen beobachten oder sogar auf dem Olympiasee Tretboot fahren. Der Olympiaberg am Südufer des Olympiasees bietet einen fantastischen Rundumblick auf München.

    Ein Traum für Bayern Fans - Die Allianz Arena

    Für Sportbegeisterte hält München eine ganz besondere Attraktion bereit – die Allianzarena. Als Heimstadion des FC Bayern München und 1860 München ist das Stadion selbst für Fans mehr als genug. Es gibt allerdings auch eine besondere Ausstellung, die FC Bayern Erlebniswelt, die die Geschichte und sportliche Erfolge der Mannschaft eindrucksvoll zur Schau stellt.

    Bier und Brotzeit im Kloster Andechs

    Im Kloster Andechs, ca. 1 Autostunde vom Münchener Flughafen entfernt, brauen auch heute noch Benediktiner Mönche nach altem Rezept sieben hauseigene Biersorten. Führungen finden durch die Brauerei und auch durch die Kirche und über das Klostergelände statt – eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Ohne Anmeldung kann man im Kloster Andechs herzhaft speisen. Im Andechser Bräustüberl wird für das leibliche Wohl gesorgt – man kann sogar sein eigenes Picknick mitbringen und einfach das vor Ort gebraute Bier genießen.

    Eine Flughafentour mit dem Rad

    Rund um den Münchener Flughafen existiert ein ausgeschilderter Rad-Rundweg. Man kann auf dem Weg nicht nur an der Start-und Landebahn und dem weitläufigen Flughafengelände vorbeifahren, sondern auch schöne Wiesenlandschaften entdecken. Der Weg ist um die 18km lang und im Durchschnitt benötigt man 1 Stunde und 20 Minuten für die Strecke. Man fängt am besten am Besucherpark an und folgt von dort den Schildern „Flughafen München Rundweg“.

    Auf Tuchfühlung mit Natur im Wildpark Poing

    Der Wildpark Poing (etwas über 30 Minuten mit dem Auto vom Münchener Flughafen) ist ein perfektes Ausflugsziel für ein paar spannende Familien-Stunden. Hier kann man einheimische Tiere in weitläufigen Gehegen erleben, die ihrem ursprünglichen Lebensraum sehr nahekommen. Außerdem laufen einige Tiere in dem 4km langen Wanderweg frei herum, sodass man Ziegen, Schafe und Hirsche füttern kann. Auch Vögel bei der Flugshow und in ihren Volieren und viele andere Waldtiere wie Füchse können Besucher bestaunen. Im Wildpark Poing gibt es viel zu sehen und zu lernen, vor allem für die Kleinen.

    Augsburg Sightseeing

    Die historische Stadt Augsburg ist nur 1 – 1½ Autostunden vom Münchener Flughafen entfernt. In Augsburg sollte man sich die Fuggerei angesehen haben, eine Einrichtung, die von Hans Jakob Fugger ins Leben gerufen wurde. In dieser Wohnanlage wird seit dem 16. Jahrhundert sozialbedürftigen Menschen unter 3 Bedingungen eine Bleibe gegeben für eine Jahresrente unter einem Euro. Andere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das Rathaus, das Augsburger Puppentheater, der Botanische Garten und der Augsburger Zoo.

    Die Weihenstephan Brauerei in Freising

    Nur wenige Autominuten vom Flughafen entfernt steht das traditionelle Bräustüberl Weihenstephan auf dem Weihenstephaner Berg. Die Brauerei ist eine der ältesten Bayerns und die Bierstube heißt auch heute noch Besucher willkommen und versorgt sie mit guter bayerischer Küche. Vom Berg aus hat man einen schönen weiten Blick über München und an Tagen mit guter Sicht kann man sogar die Alpen am Horizont ausmachen.

    Welches Terminal?

    Hier finden Sie die Antwort auf die Frage von welchem Terminal Ihr Flug geht. Terminal 2 und das zugehörige Satelliten Terminal werden hauptsächlich für die Abfertigung von Flügen der Lufthansa und der Star Alliance Partner verwendet und ab Terminal 1 fliegen alle anderen Airlines sowie Star Alliance Partner Turkish Airlines. Es gelten jedoch jeweils die Angaben Ihrer Fluggesellschaft und des Flughafens am Reisetag, also achten Sie am Flughafen auf eventuelle Änderungen. Bei der Anfahrt (gleich für alle Terminals bis zum Besucherpark) achten Sie einfach auf die Schilder, die Sie zu Ihrem gewünschten Terminal bzw. Parkplatz bringen.

    Quelle: Webseite Flughafen München

    Adria Airways2
    AEGEAN2
    Aer Lingus1
    Aeroflot1
    Air Arabia Maroc1
    Air Cairo2
    Air Canada2
    Air China2
    AIR DOLOMITI2
    Air Europa1
    Air France1
    Air Malta2
    airBaltic1
    Airberlin1
    Alitalia1
    AlMasria Universal Airlines1
    American Airlines1
    All Nippon Airways2
    Astra Airlines1
    Austrian Airlines2
    Blue Air1
    Bmi regional2
    British Airways1
    Bulgarian Air Charter1
    Condor1
    Croatia Airlines2
    Delta1
    easyJet1
    easyJet Switzerland1
    EGYPTAIR2
    EL AL1
    Ellinair1
    Emirates1
    Etihad Airways1
    Eurowings2
    Finnair1
    Flybe1
    FlyEgypt1
    Freebird Airlines1
    Germania1
    Germanwings2
    Helvetic Airlines1
    Iberia1
    Icelandair1
    ISRAIR1
    KLM1
    Kuwait Airways1
    LOT2
    Lufthansa2
    Luxair2
    Mahan Air1
    Meridiana1
    Nesma Airlines1
    NIKI1
    Norwegian1
    Norwegian Air International1
    Nouvelair Tunisie1
    Oman Air1
    Pegasus Airlines1
    Primera Air Scandinavia1
    Qatar Airways1
    Royal Air Maroc1
    Royal Jordanian1
    S7 Airlines1
    SAS2
    Saudia1
    Singapore Airlines2
    SkyWork Airlines1
    Small Planet Airlines Germany1
    South African Airways2
    SunExpress1
    SunExpress Deutschland1
    SWISS2
    TAP Portugal2
    TAROM1
    THAI AIRWAYS INTL.2
    Transavia Airlines1
    Transavia France1
    TUIfly1
    Tunisair1
    Turkish Airlines1
    Ukraine Intl. Airlines1
    United2
    UTair1
    Volotea1
    Vueling1
    Fluggesellschaft Terminal

    Anreise zum Flughafen München

    Auto

    Der Münchener Flughafen ist so groß, dass er mehrere Adressen hat. Für Zugang zu den Terminals wird empfohlen die Oberdinger Postleitzahl 85445 im Navigationsgerät einzugeben. Doch je nach Parkplatz, überprüfen Sie am besten noch einmal welche Adresse für Ihr Ziel am besten funktioniert.

    Die Fahrt zum/vom Münchener Hauptbahnhof beträgt um die 40km und je nach Verkehr dauert die Anfahrt ca. 40 Minuten.

    Taxi

    Für die An- und Abreise mit dem Taxi stehen an Terminal 1 und 2 einige Taxistände zur Verfügung. Eine Fahrt in die Innenstadt kostet um die 70€ und es ist meist möglich einen Fixpreis zu vereinbaren. Für die Fahrt sollten Sie um die 40 Minuten einplanen.

    S-Bahn

    Der Flughafen München ist weiterhin mit dem S-Bahnnetz der Stadt verbunden und so kommt man in der S1 oder S8 innerhalb von ungefähr 45 Minuten von der Innenstadt zum Flughafen und umgekehrt. Die Linien fahren jeweils alle 20 Minuten und bieten somit einen so gut wie 10-Minuten-Takt.

    Bus

    Neben dem Regionalverkehr mit Linienbussen, die den Flughafen mit vielen weiteren lokalen Zielen verbinden, besteht auch eine Verbindung nach ganz Deutschland über Fernbusse. Ziele wie Hamburg oder Berlin werden direkt vom Flughafen angefahren.

    Nützliche Tipps

    Reiseverpflegung aus dem Supermarkt

    Wer über München fliegt und am Flughafen noch Hunger bekommt, der kann eines der vielen Restaurants nutzen – oder nicht. Im öffentlichen Bereich befinden sich auch zwei Edeka Supermärkte (5:30 - 24:00 Uhr), bei denen man zu normalen Preisen Lebensmittel und Drogerie Artikel kaufen kann. Doch auch für alle hier gekauften Flüssigkeiten und Gels gelten die normalen Sicherheitsbestimmungen, wer also gleich durch die Sicherheitskontrolle geht, der sollte darauf achten.

    Napcabs – für den kleinen Schlaf zwischendurch

    Wer ein paar Stunden Aufenthalt in München zwischen Flügen hat und die Augen nicht mehr offenhalten kann, für den dürften die kostenpflichtigen Napcabs genau richtig sein. Die kleinen Kabinen im Terminal 2 beinhalten ein Bett, Steckdosen, einen kleinen Schreibtisch und Internet Zugang. So kann man noch einmal in Ruhe ganz entspannt die Augen schließen, ohne ständig von vorbeilaufenden Reisenden gestört zu werden. Eine Reservierung ist nicht nötig bzw. möglich.

    Überflüssiges Gepäck am Flughafen lassen

    Wenn Sie am Flughafen ankommen und merken, dass Sie doch nur einen Koffer mitnehmen dürfen anstelle von zwei oder Sie vielleicht Ihre dicke Winterjacke am Zielort nicht unbedingt benötigen, dann geben Sie Ihre Kleidungsstücke doch in der Garderobe (MAC & T2) und Ihr Gepäck in der Gepäckaufbewahrung (T1 & T2) ab. Dies kann Ihnen viel überflüssigen Ballast am Reiseziel ersparen. Diese Dienste sind kostenpflichtig.

    FAQ - Allgemeine Fragen zum Flughafen München

    Wie viel früher sollte man am Flughafen München ankommen?

    Wenn Gepäck eingecheckt werden muss, dann sollte man mindestens 2 Stunden einplanen. Bei Flügen nach Amerika oder Israel sind außerdem weitere Sicherheitskontrollen zu passieren, also sollte man hier mit 3 Stunden rechnen. Wer schon eingecheckt hat und nur mit Handgepäck reist, der kann mit ca. 1 ½ Stunden vor Abflug planen. Der Flughafen ist relativ groß und so sollten die Wege und auch die Schlangen am Check-In und der Sicherheitskontrolle zu Hauptzeiten nicht unterschätzt werden.

    Wie lange brauche ich vom Flughafen München ins Stadtzentrum?

    Mit dem Auto benötigt man um die 40 Minuten vom Hauptbahnhof zum Flughafen, je nach Verkehrslage. Auch die S-Bahn (S1 und S8) fährt ca. 45 Minuten vom Zentrum.

    Wie viele Flughäfen hat München

    Es gibt nur einen Flughafen für zivile Luftfahrt in München und das ist der Flughafen München Franz Josef Strauß. Der Vorgänger dieses Flughafens hieß München-Riem und befand sich näher an der Stadt. Da jedoch bald die Kapazitätsgrenzen erreicht waren und kein Platz zur Expansion bestand, wurde ein neuer Flughafen weiter außerhalb gebaut, der heutige Flughafen München, und der komplette Umzug fand im Mai 1992 statt.

    Wie viele Menschen arbeiten am Flughafen München?

    Es arbeiten rund 35.000 Angestellte am Münchener Flughafen.

    Wie viele Starts und Landungen finden am Flughafen München statt?

    Im Jahr 2016 fanden 394.000 Flugbewegungen statt, im Durchschnitt sind das im Monat 32.833 Flüge und am Tag 1079 Starts bzw. Landungen.

    Wie viele Parkplätze hat der Flughafen München?

    Der Flughafen München hat etwa 30.000 Stellplätze über 5 Parkhäuser und 6 Tiefgaragen verteilt, wobei ungefähr die Hälfte davon überdacht ist. Außerdem existiert ein Kurzzeitparkplatz, in dem man eine halbe Stunde kostenlos halten darf. Für mehr Informationen, sehen Sie den Abschnitt „Parken am Flughafen München“.

    Wann öffnet der Flughafen München?

    Der Flughafen München hat 24 Stunden auf, der Check-In / die Sicherheitskontrolle öffnet jedoch gegen 4:30 morgens und schließt dann gegen 23:00 abends (dies kommt jedoch immer auf die jeweiligen Fluggesellschaften und Flüge am Tag an).

    Gibt es am Flughafen München freies WLAN?

    Ja, am Flughafen München kann man 24 Stunden kostenlos das WLAN-Netz nutzen. Das Netz heißt „Telekom“.

    In welcher Zone befindet sich der Flughafen München, wenn ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre?

    Wer das S-Bahn Angebot der MVV nutzt, für den befindet sich der Flughafen München in Ring 13 (äußerste Zone). Wer also zum Beispiel vom Hauptbahnhof (Ring 1) anreist, der reist durch 14 Ringe und alle 4 Zonen. Für eine Fahrt ist der Einzelfahrttarif der günstigste, ab zwei Fahrten lohnt sich allerdings schon die Tageskarte.

    Gibt es Duschen am Flughafen München?

    Ja, es gibt Duschen an zwei Stellen. Einmal im Munich Airport Center und einmal im Terminal 2. Die Nutzung der Duschen ist nicht kostenfrei und man kann Handtücher dazu leihen.

    „Super Service - freundlich, kompetent, zeitnahe Abholung. Ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Kann ich nur und werde ich weiterempfehlen und sicherlich wieder nutzen.“

    Frank W., Waldshut

    Durchschnittliche Kundenbewertung für das Parken am Flughafen München: 62% (172)

    Kartenansicht

    Wir finden den besten Deal

    Bitte warten Sie

    Suchen! image description

    Partner von:

    • Virgin Atlantic
    • Emirates
    • Jet Airways
    • Air France
    • Alitalia
    • Ryan Air
    • Cathay Pacific

    Wir finden den besten Deal

    Bitte warten Sie